Sozialdienst
Ausdruck der Seite Sitemap/Übersicht Kontakt/Anfahrt Impressum

Mutter-Kind-Beratung

Schon vor der Geburt können Sie vieles tun, um Verunsicherungen und Ängste abzubauen und sich und das Kind optimal auf den großen Moment und die Zeit danach vorzubreiten. Wir bieten regelmäßig eine breite Palette an Informationsveranstaltungen und Geburtsvorbereitungskursen an; auch individuelle Gesprächstermine sind bei unseren Hebammen und Ärzten neben den Vorsorgeuntersuchungen möglich, bei denen Sie besondere Problemstellungen, auch im sozialen Umfeld, zur Sprache bringen können.

1. Geburtsvorbereitungskurse

Informationen über Schwangerschaftsveränderungen und –beschwerden, Abläufe unter der Geburt, Neugeborenenpflege, Stillen – „Die erste Zeit danach mit dem Neugeborenen“.

Anmeldung unter 3959-6098

2. Informationsabende

Kreißsaalführung und Erklärung von Abläufen durch die Hebamme

Jeden Mittwoch um 16.00, 17.00 und 18.00 Uhr – ohne Anmeldung

3. Chefarztsprechstunde zur Geburtsplanung
Vorstellung vor Entbindung in Kombination mit der Hebammensprechstunde

Beratung zum Geburtsmodus ab 36. Schwangerschaftswoche (SSW)
Beispiel: Bestimmung vom Gewicht und Lage durch Ultraschall etc.
Alle Fragen und Wünsche zur Geburt, insbesondere bei mütterlichen Vorerkrankungen, vorangegangenen Operationen und Planung der Schwangerschaftsbeeindigung bei Terminüberschreitung.
Beratungsgespräch und Vorbereitung der geburtshilflichen Unterlagen für die Geburt in der Hebammensprechstunde.

Terminvergabe unter 3959-6270

4. Pränataldiagnostik (vorgeburtliche Diagnostik)

Fehlbildungsausschluss mit hochauflösender Ultraschalldiagnostik und Ausschluss chromosomaler Aberrationen u. a. durch Fruchtwasserpunktionen. First-Trimester-Ultraschall von 12.-14. SSW, Feindiagnostik in der 20. SSW mit fetaler Echokardiografie, Doppler-Ultraschall bei Wachstumsverzögerung und 3D/4D-Sonografie.

5. Akupunktursprechstunde

Geburtsvorbereitende Akupunktur ab der vollendeten 36. SSW zur allgemeinen Kräftigung für den Geburtsprozess und das Wochenbett.

Jeden Montag von 14.30 – 15.30 Uhr – ohne Anmeldung.

6. Psychosoziale Beratung durch den Caritasverband Leipzig

Immer donnerstags von 10 bis 12 Uhr führt der Caritasverband Leipzig am Haus Schwangerschaftsberatung durch. Insbesondere können Fragen und Probleme, die vor, während oder nach der vorgeburtlichen Diagnostik auftauchen, besprochen werden. Des Weiteren wird Beratung bei Behinderung des Kindes, in psychischen Belastungssituationen, bei familiären Problemen, nach Fehl- oder Totgeburt, bei sozialen und rechtlichen Fragen und bei finanziellen Problemen angeboten.

Kontakt: telefonisch unter 3959-6090 oder 963 61 55 oder E-Mail an schwangerschaftsberatung@caritas-leipzig.de

7. Vorstellung im Kreißsaal

Bei besonderen Problemen und Wünschen im Zusammenhang mit der Geburt Ihres Kindes, welche nach der Chefarzt- oder Hebammensprechstunde noch offen geblieben sind, können Sie einen persönlichen Gesprächstermin mit Oberärztin Martina Weber im Kreißsaal vereinbaren. Auch bei Fragen zur Nabelschnurblutentnahme und -einlagerung bei der nicht kommerziell arbeitenden Nabelschnurbank DKMS kann die Oberärztin konsultiert werden.

Anmeldung unter 3959-7210 oder 3959-7200