St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig
Ausdruck der Seite Sitemap/Übersicht Kontakt/Anfahrt Impressum

Weiterbildung

Chefarzt Dr. med. G. Knoll besitzt die Weiterbildungs- ermächtigung der Sächsischen Landesärztekammer:

  • Basisweiterbildung im Gebiet "Chirurgie" (common trunk) für 2 Jahre
  • Facharztkompetenz "Orthopädie und Unfallchirurgie" (special trunk) für 2,5 Jahre
  • Zusatzweiterbildung "Spezielle Unfallchirurgie" für
    2,5 Jahre
  • Zusatzweiterbildung "Sportmedizin" für 1 Jahr (volle Weiterbildungsermächtigung)
1


ChA Dr. G. Knoll,
Leitender OA Dr. Th. Engel
 

In seiner Funktion als Instruktor der Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA) bildet der Chefarzt Unfallchirurgen und Orthopäden auf dem Gebiet der arthroskopischen Operationstechniken aus. Mehrfach im Jahr werden Arthroskopieworkshops für erfahrene Operateure mit internationaler Beteiligung durchgeführt.

Als Mitglied der Internationalen Arbeitsgemeinschaft Dynamische Osteosynthesen (AIOD e.V.) beteiligt sich der Chefarzt der Abteilung regelmäßig an Workshops zum Training von Unfallchirurgen und Orthopäden sowie OP-Personal. Chefarzt Dr. med. G. Knoll leitet die Arbeitsgruppe Arthroskopie der AIOD Deutschland e.V.

Weitere Mitgliedschaften von Chefarzt Dr. med. G. Knoll:

  • Sächsischer Sportärztebund als Landesverband der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention - seit 1912 (Dt. Sportärztebund) e.V. (DGSP)
  • Bundesverband der Durchgangsärzte e.V. (BDD)
  • Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC)
  • Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU)
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC)
  • Verband Leitender Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. (VLOU)
  • Verein Deutscher Handballärzte e.V.
  • Fachgesellschaft für Interdisziplinäre Medizinische Begutachtung (IMB-Fachverband)

Der Chefarzt ist Träger des Fortbildungszertifikates der Sächsischen Landesärztekammer.

OA Dr. med. T. Engel arbeitet seit 01.09.08 in unserer Abteilung. Schwerpunkt seiner Tätigkeit sind die arthroskopische und offene Gelenkchirurgie und Sporttraumatologie. Wie ChA Dr. Knoll gilt auch er als ausgewiesener Experte für die Behandlung von Knie-, Schulter- und Sprunggelenksverletzungen. Seine umfangreichen Erfahrungen sammelte Dr. Engel während seiner 13jährigen Tätigkeit an der Abteilung für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie der Universität Leipzig, seit 2004 als Oberarzt und Leiter der Abteilung Arthroskopie und Sporttraumatologie.

Neben den genannten Schwerpunkten hat sich Dr. Engel in den letzten Jahren besonders auf die Frakturbehandlung und prothetische Versorgung der Schulter sowie auf die Behandlung von Verletzungen des Ellenbogengelenkes spezialisiert.
Er ist Mitglied der AG Arthroskopie der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) und der AIOD e.V.. Außerdem ist er Instruktor und Mitglied des Kniekomitees der Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA).

Hospitation

Die Abteilung bietet interessierten KollegenInnen die Möglichkeit zu einer Hospitation auf den Gebieten der Arthroskopie sowie der Endoprothetik an.

1


Internationale AGA-Fellows aus Holland, Schweiz und Deutschland mit Chefarzt Dr. Knoll im St. Elisabeth-Krankenhaus

Medizinstudenten - Praktisches Jahr:

Der Chefarzt verfügt über den Lehrauftrag für die Ausbildung von Medizinstudenten in den Fachgebieten Unfallchirurgie, Orthopädie und Sportmedizin. Dies ermöglicht Studenten im Praktischen Jahr, ihr Tertial "Chirurgie" vollständig in dieser Abteilung zu absolvieren. Selbstverständlich sind auch Famulaturen und andere Praktika möglich.

Neben der Tätigkeit auf den Stationen haben Sie die Möglichkeit, bei Operationen zu assistieren und in der Notfallambulanz und den Sprechstunden zu hospitieren. Sie nehmen an den täglichen Morgenbesprechungen, Stationsvisiten und Röntgenvisiten teil. Sie erlernen die klinischen Untersuchungstechniken des Bewegungsapparates und die Befundung bildgebender Verfahren. Es liegt an Ihnen, unser umfassendes Angebot für Ihre Aus- und Weiterbildung zu nutzen.

Anmeldungen für das chirurgische Tertial bitte über das Sekretariat der Abteilung Chirurgie I, Frau Thielemann:
Tel.: (0341) 3959-7100
Fax: (0341) 3959-7109
E-mail: chirurgie@ek-leipzig.de

Anmeldungen für Famulaturen und andere Praktika bitte über das Sekretariat der Abteilung Chirurgie II, Frau Polster:
Tel.: (0341) 3959-7150
Fax: (0341) 3959-7159
E-mail: unfallchirurgie@ek-leipzig.de

Studenten im Praktischen Jahr erhalten im St. Elisabeth Krankenhaus Leipzig eine Aufwandsentschädigung im Rahmen der hausinternen Regelungen.