St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig
Ausdruck der Seite Sitemap/Übersicht Kontakt/Anfahrt Impressum

Operatives Spektrum (Übersicht)

Operatives Spektrum (Details)

Arthroskopische Gelenkchirurgie:

  • Anatomischer vorderer und hinterer Kreuzbandersatz / Kreuzbandplastik
  • Seitenbandoperation (Posterolaterale Stabilisierung)
  • Versorgung komplexer Verletzungen
  • Meniskusnaht, Meniskusresektion, Meniskustransplantation
  • Naht des Aufhängeapparates der Kniescheibe nach Verrenkungen (Retinakulumrekonstruktion nach Patellaluxation)
  • Knorpelglättung (Debridement), Knorpelstimulation (Mikro- und Nanofrakturierung)
  • Knorpel-Knochen-Transplantation (OATS-Plastik)
  • Knorpelzelltransplantation in offener Technik (ACT oder matrixgekoppelte ACT)
    - Zertifiziertes Knorpelzentrum -
  • "Gelenktoilette" bei Arthrose
  • Gelenkschleimhautentfernung (Synovektomie) bei rheumatischen Erkrankungen
  • Arthroskopisch gestützte Frakturversorgung
  • Entfernung freier Gelenkkörper
1
2
3
5

Athroskopische (minimalinvasive) Knie-OP

  • Schulterstabilisierung nach vorderer oder hinterer Verrenkung (Luxation)
  • Befestigung lange Bizepssehne (Bizepssehnentenodese), Bizepssehnentenotomie
  • Rekonstruktion Rotatorenmanschette
  • Beseitigung Engpasssyndrom (Impingementsyndrom)
  • Behandlung Schultereckgelenkserkrankungen (ARAC)
  • Stabilisierung Schultereckgelenksprengung mit modernsten arthroskopischen Verfahren (Tight Rope, Graft Rope, DogBone-Button-FiberTape-Technik)
  • Behandlung Knorpeldefekte (siehe Kniegelenk)
  • Entfernung freier Gelenkkörper
  • Beseitigung Engpasssyndrom (Impingementsyndrom)
  • Behandlung "Fußballergelenk"
  • Arthroskopische Kapsel-Band-Rekonstruktion
  • Entfernung Gelenkschleimhaut (Synovektomie)
  • Behandlung Knorpelschäden
  • Mobilisation bei Gelenksteife (Arthrolyse)
  • Entfernung freier Gelenkkörper
  • Entfernung Gelenkschleimhaut (Synovektomie)
  • Arthroskopisch gestützte Frakturversorgung
  • Behandlung von Rissen des Gelenkdiskus (TFCC-Läsion)
  • Behandlung von Knorpelschäden
  • Entfernung freier Gelenkkörper (Chondromatose)
  • Knorpelglättung (Debridement)
  • Gelenkschleimhautentfernung (Synovektomie)
  • Behandlung des femoroazetabulären Impingement (Cam- und Pincerimpingement) im Sinne der Beseitigung des Engpasssyndroms
  • "Gelenktoilette" bei Arthrose
  • Gelenklippendebridement

Offene Gelenkchirurgie:

  • Korrekturoperationen am Halteapparat der Kniescheibe nach Verrenkungen (Rekonstruktion Lig. patellofemorale mediale)
  • Knorpel-Knochen-Transplantation (OATS - Plastik, Mosaik-Plastik)
  • Knorpelzelltransplantation (ACT, matrixgekoppelte ACT), weitere Informationen siehe Knorpelzentrum
  • Frakturversorgung der knöchernen Strukturen des Kniegelenkes (Tibiakopf, Femurkondylen, Patella)
  • Frakturversorgung an Oberarmkopf und Gelenkpfanne
  • Pfannenrandplastiken nach Verrenkungen
  • Befestigung der gerissenen Bizepssehne (Tenodese)
  • Rekonstruktion Rotatorenmanschette
  • Rekonstruktion nach Verletzungen
  • Plastische Wiederherstellung bei chronischer Instabilität
  • Knorpel-Knochen-Transplantation (OATS-Plastik, Mosaik-Plastik)
  • Knorpelzelltransplantation (ACT, matrixgekoppelte ACT), weitere Informationen siehe Knorpelzentrum
  • Bandplastiken bei Instabilität
1
2
3

Frakturversorgung:

  • Versorgung von Frakturen der langen Röhrenknochen mit modernen intramedullären Kraftträgern (Marknägeln)
  • Gelenknahe Frakturen: winkelstabile Implantate, ggf. arthroskopisch gestützte Versorgung zur Wiederherstellung der Gelenkfläche
  • Offene Frakturen: Möglichkeit der Fixateur externe - Anlage
  • Anwendung von gut verträglichen Implantaten aus Titan
  • Verlängerung/ Achskorrektur bei posttraumatischen Verkürzungen/ Fehlstellungen der Extremitäten

Endoprothetik (Siehe Zertifiziertes Endoprothesenzentrum):

  • Totalendoprothese bei Verschleißerscheinungen (Arthrose)
  • Kurzschaftprothesen bei jungen Patienten mit guter Knochenqualität
  • Schenkelhalsfrakturen des alten Menschen werden mit Hüftprothesen versorgt zur Gewährleistung der sofortigen Belastbarkeit
  • Zementfreie oder zementierte Implantationstechnik
  • Endoprothesenwechsel
  • Totalendoprothese bei Verschleißerscheinungen (Arthrose)
  • Hemiprothese (Schlittenprothese) bei Arthrose der Innen- oder Außenseite des Kniegelenkes
  • Zementfreie oder zementierte Implantationstechnik
  • Endoprothesenwechsel
  • Schulterendoprothesen bei nicht rekonstruierbaren Frakturen, bei Verschleißerscheinungen (Arthrose) sowie bei nicht rekonstruierbaren Rotatorenmanschettendefekten (Implantation inverser Schulterprothesen)
  • Totalendoprothesen oder Speichenköpfchenprothesen bei nicht rekonstruierbaren Frakturen oder Arthrose

Handchirurgie:

  • Karpaltunnelsyndrom
  • Dupuytrensche Kontraktur
  • Versorgung von Verletzungen der Sehnen, Blutgefäße und Nerven
  • Schnellender Finger
  • Frakturversorgung des Handskelettes
  • Behandlung von Folgezuständen nach Verletzungen (z. B. Kahnbeinpseudarthrosen)
  • Beseitigung von Engpasssyndromen

Fußchirurgie:

  • Behandlung von Fehlstellungen der Zehen (Hallux valgus, Hallux rigidus, Hammerzehe, Krallenzehe, Bunion-Deformität)
  • Knick-Senk-Fuß
  • Haglund-Exostose, Silfverskjöld-Exostose
  • Behandlung von Folgezuständen nach Verletzungen
  • Neue Innovationen in der Fußchirurgie

Weichteilchirurgie:

  • Rekonstruktion von Sehnenverletzungen (z. B. Achillessehne, Strecksehnen am Kniegelenk)
  • Behandlung von Weichteildefekten mit lokalen Lappenplastiken und Hauttransplantation

Tumorchirurgie:

  • Behandlung gutartiger Knochentumore

Septische Chirurgie: