St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig
Ausdruck der Seite Sitemap/Übersicht Kontakt/Anfahrt Impressum

Praktisches Jahr/Studentische Ausbildung

Lehrbeauftragte im Bereich Frauenheilkunde

(Gynäkologie, Senologie, Geburtshilfe und Pränataldiagnostik)

Chefärztin Dr. med. Birgit Henne

Tel.: 0341/39 59-72 50

E-Mail: gynaekologie@ek-leipzig.de

Verantwortliche für PJ-Ausbildung:

v.l.n.r OÄ Dr. med. Anke Hiersemann, FÄ Dr. med. Katrin Lautenschläger, Dr. med. Daniela Baum

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Krankenhaus für Ihr Wahltertial Gynäkologie/Geburtshilfe und heißen Sie herzlich willkommen.

Die studentische Ausbildung wird gemäß den jeweils aktuellen Ausbildungsinhalten von erfahrenen Gynäkologen vermittelt. Regelmäßig finden interne Fortbildungen, Weiterbildungsveranstaltungen und abteilungsübergreifende gemeinsame Veranstaltungen mit niedergelassenen Ärzten (z. B. Tumorboard, Mortalitätskonferenzen, Qualitätszirkel, etc.) statt.

Sie erhalten während des Praktischen Jahres ein PJ-Handbuch. Dies soll Ihnen als Leitfaden dienen und Ihnen aufzeigen, welche Tätigkeiten Sie ausüben und welche Fähigkeiten Sie erwerben sollen. Mit Hilfe des Handbuches können wir die Ausbildung im PJ standardisieren und die Qualität der Ausbildung optimieren.

Die zu erlernenden Kompetenzen sind in die Bereiche allgemeine ärztliche, fachspezifische Tätigkeiten und Fähigkeiten im OP gegliedert. Wir bieten Ihnen weitgehende Unterstützung zum Erwerb dieser ärztlichen Kompetenzen, erwarten aber selbstverständlich auch Ihr Interesse und Ihre Aktivität.

Die Tägliche Arbeitszeit beginnt morgens um 7:00 Uhr und der anschließenden gemeinsamen Morgenbesprechung aller Abteilungen der Frauenheilkunde. Die Arbeitszeit endet täglich 15:30 Uhr. Sie haben außerdem die Möglichkeit, an Nacht- und Wochenenddiensten teilzunehmen.

Nach einer qualifizierten Einarbeitung werden Ihnen in unserem Bereich Patientinnen zugewiesen, für die Sie unter ärztlicher Supervision zuständig sind.

Die Dienstkleidung und Schutzkleidung wird durch das St. Elisabeth-Krankenhaus kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Organisatorisches:

PJ-Studenten sind über das Krankenhaus haftpflichtversichert. Es besteht die Möglichkeit der Speiseversorgung in der Cafeteria des Krankenhauses. Hierzu gewährt das Krankenhaus einen Zuschuss.

Das St Elisabeth-Krankenhaus verfügt über eine umfangreiche Bibliothek. Hier können u. a. medizinische Fachbücher und Zeitschriften ausgeliehen werden.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start sowie eine interessante und lehrreiche Zeit am St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig.

→ Link zum Curriculum