St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig
Ausdruck der Seite Sitemap/Übersicht Kontakt/Anfahrt Impressum

Leistungsspektrum Innere Medizin II

Die Abteilung Innere Medizin II hat sich auf die Gastroenterologie, Onkologie und Palliativmedizin spezialisiert.

Gastroenterologie

Die Gastroenterologie beschäftigt sich mit Krankheiten der Speiseröhre, des Magens, des Dünndarms, des Dickdarms, des Darmausgangs, der Bauchspeicheldrüse, der Leber, der Gallenblase und der Gallengänge.

Eine wichtige Methode der Gastroenterologie ist die Endoskopie (Spiegelung von Magen, Gallen- und Bauchspeicheldrüsengängen bzw. Dickdarm).

Onkologie

Eng damit verbunden ist die Onkologie, d. h. die Diagnostik und Therapie von Krebserkrankungen. In unserer Abteilung wird speziell Krebs der Speiseröhre, des Magen-Darm-Traktes, der Leber und der Gallengänge behandelt. Es werden jedoch auch andere Krebsformen wie z. B. Lymphome und Myelome behandelt.

Palliativmedizin

Palliativmedizin bedeutet die spezialisierte Behandlung von Symptomen (z. B. Schmerzen, Übelkeit, Ernährungsmangel, Luftnot, Verstopfung, Depressionen) bei Erkrankungen, die sonst nicht heilbar sind. Die Therapie erfolgt mit Hilfe von Medikamenten, Physiotherapie, weiteren speziellen Schmerztherapien, Ernährungsberatung, ggf. zusätzlicher Ernährung, Betreuung durch einen Psychologen oder, wenn sinnvoll, auch mit endoskopischen Eingriffen oder einer nebenwirkungsarmen Chemotherapie.

Bei der Organisation von häuslicher oder stationärer Pflege werden die Patienten von unseren Sozialarbeiterinnen unterstützt.

Ungeklärte Diagnosen

Ist die Diagnose bisher nicht geklärt, erfolgt in der Inneren Medizin II auch die diagnostische Abklärung unterschiedlichster Symptome, wie z. B. Schluckstörungen, Magenprobleme, Verstopfung, Durchfall, Bauchschmerzen, Gewichtsabnahme, Blutarmut, Gelbsucht, Bluterbrechen, Blut im Stuhl, unklares Fieber und viele mehr.

TCM

Wir arbeiten eng mit der Ambulanz für Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) zusammen.