St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig
Ausdruck der Seite Sitemap/Übersicht Kontakt/Anfahrt Impressum

Fachkreise (Übersicht)

Fachkreise (Details)

Zertifizierte Behandlungseinrichtung für Typ-1- und Typ-2-Diabetiker

Die Innere Abteilung I ist zertifizierte Behandlungseinrichtung für Typ-1- und Typ-2-Diabetiker und betreut eine Vielzahl von Patienten mit Diabetes mellitus unterschiedlichster Genese einschließlich von Patienten mit monogenen Diabetesformen, Diabetes bei endokrinen Erkrankungen und Gestationsdiabetes sowie Patienten mit Insulinpumpen (Neueinstellung/Anpassung).

Krankheitsbilder

  • Endokrinologie: Endokrin aktive und inaktive Hypophysentumoren mit/ohne Akromegalie, Cushing-Syndrom, Prolaktinom etc.), Hypophysenvorderlappeninsuffizienz, Hyper- und Hypothyreose, Hyper- und Hypoparathyreoidismus, Hyper- und Hypoaldosteronismus, Hyper- und Hypocortisolismus, Phäochromozytom, Androgen-produzierende Tumoren, PCO-Syndrom, Multiple endokrine Neoplasien (MEN) und autoimmune polyglanduläre Syndrome (APS) und andere gutartige endokrine Tumoren sowie auch maligne Entartung endokriner Gewebe (SD-, NDS-, NNR-Karzinome und Karzinoide)
  • Diabetologie: Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2 mit Spätkomplikationen (z. B. diabetischer Fuß, diabetische Kardio-, Angio-, Neuro-, Nephropathie) und Diabetessonderformen (nichtendokrin/endokrin) auch mit schwerer Insulinresistenz
  • Weitere Stoffwechselkrankheiten: Primäre und sekundäre Hyperlipoproteinämie, Metabolisch-Vaskuläres Syndrom (MVS) und Osteoporose
  • Kardiologie: Koronare Herzkrankheit, Herzinfarkt und Herzinsuffizienz im akuten und chronischen Stadium, Herzrhythmusstörungen, Thrombembolien einschließlich Lungenembolie
  • Neurologie: Akute u. chronische Hirndurchblutungsstörungen, Bewusstseinstrübungen, Hirnleistungsstörungen und Lähmungen
  • Angiologie: Periphere arterielle Durchblutungsstörungen aller Stadien
  • Pulmologie: Akute u. chronische Lungenerkrankungen
  • Hämatologie/Onkologie: Verschiedene hämatologisch-onkologische Krankheitsbilder in Kooperation mit der Inneren Abteilung II und Konsiliarien
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates, chronisch entzündliche Erkrankungen, rheumatische und immunologische Krankheitsbilder
  • Psychosomatische Krankheitsbilder mit vegetativ-funktionellem Beschwerdekomplex, Essstörungen und Gewichtsabnormitäten, Vergiftungen unterschiedlichster Art sowie somatische Entzugsbehandlung

Diagnostische Methoden

  • Standard-EKG, Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruckmessung, transthorakale und transösophageale Echokardiografie, Fahrrad(oxy)ergometrie
  • Spirometrie
  • sonografisch gestützte Organpunktionen, Knochenmarkbiopsien
  • Doppler- und Duplex-Sonografie von peripheren Arterien und Venen sowie hirnversorgenden extrakraniellen Arterien
  • Schilddrüsen-Sonografie
  • umfassende Labordiagnostik einschließlich endokrinologischer Funktionstests
  • kontinuierliches subkutanes Glucosemonitoring (CGMS)

Therapeutische Methoden

medikamentöse Therapie

  • Medikamentöse Therapie der o. g. Krankheitsbilder mit dem Schwerpunkt der Erarbeitung einer individualisierten Differentialtherapie bei schweren Krankheitsverläufen u. Mehrfacherkrankungen
  • Erarbeitung von Therapiestrategien bei komplexen interdisziplinären Krankheitsbildern unter konsiliarischer Mitwirkung aller am Krankenhaus vertretenen Fachdisziplinen sowie Vertretern der Leipziger Universitätskliniken

Apparative Methoden im Rahmen der Differentialtherapie:

  • Insulinpumpentherapie und spezielle Therapie bei schwerer glucotoxischer Insulinresistenz
  • elektrische Kardioversion tachykarder Herzrhythmusstörungen, insbesondere von VH-Flimmern/-Flattern in anästhesiologischer Zusammenarbeit
  • verschiedene therapeutische Punktionen
  • intermitt. CPAP-Maskenbeatmung

Technische Ausstattung

  • Routine-EKG-Messplätze, transportable Überwachungsmonitore, patientenfreundliches Flashcard-Langzeit-EKG-System, LZ-RR-Messsystem, Halbliege-Fahrradergometer mit Rechtsherzeinschwemmkatheter-Messoption
  • modernes Echokardiografiegerät einschl. TEE-Sonde für 3D/4D-Darstellung
  • Spirometer, CPAP-Beatmungssysteme
  • modernes kombiniertes Doppler-/Duplex-Sonografiegerät mit verschiedenster Sonden, mehrere u.a. transportable Sonografiegeräte

Wissenschaftliche Arbeit und Aktivitäten in wissenschaftlichen Gesellschaften und Gremien

  • Publikationen, Bücher und Fachbeiträge in Büchern, wissenschaftliche Vorträge auf dem Gebiet der Diabetologie und Endokrinologie (Medline, Kongressabstrakts etc.)
  • aktuelle Themen: Spezielle Untersuchungen zum Einfluss des Ernährungs- und Bewegungsverhaltens auf die Körperzusammensetzung und das Metabolisch-Vakuläre-Syndrom (MVS) in Zusammenarbeit mit dem Leipziger Institut für Präventivmedizin GmbH (z. B. MIRA Studien)
  • Analysen zur Wirkung verschiedener Pharmaka auf den Stoffwechsel bei Prädiabetikern und Diabetikern
  • Chefarzt ist Mitglied in Deutscher Diabetes Gesellschaft (DDG), Deutscher Gesellschaft für Endokrinologie, Amerikanischer Diabetesgesellschaft (ADA), Endocrine Society (USA), Endocrine Society of Australia, Gesellschaft für Innere Medizin, Sächsische Gesellschaft für Stoffwechselkrankheiten und Endokrinopathien (SGSE e.V.), Thüringer Gesellschaft für Diabetes und Stoffwechselkrankheiten (TGDS e.V.) und Fachkommission Diabetes der Sächsischen Landesärztekammer