St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig
Ausdruck der Seite Sitemap/Übersicht Kontakt/Anfahrt Impressum

Informationen zum Klinikaufenthalt

Die in unserer Abteilung behandelten Patienten sind in den Stationen 11, 13 und 14 untergebracht, die in der 1. und 2. Etage des Hauses B gelegen sind. Unsere Klinik ist auf die Diagnostik und Therapie allgemein- und bauchchirurgischer sowie proktologischer Erkrankungen spezialisiert.

Die Patienten sind in modern ausgestatteten Zimmern mit TV, Telefon, Internetanschluss und eigenem Sanitärbereich auf den Stationen 11 (1. OG Neubau) 13 und 14 (2. OG Neubau ) untergebracht. Für Besuche steht ein großzügig gestalteter Bereich zur Verfügung, in dem auch ungestörte Gespräche möglich sind. Eine Cafeteria im 1. UG bietet Ihnen und Ihren Angehörigen ebenfalls Gelegenheit, sich außerhalb des Krankenzimmers zu treffen.

Nach Einweisung durch den Hausarzt und vorheriger Absprache in einer unserer Einweisungssprechstunden erfolgt die geplante stationäre Aufnahme. Bei Vorstellung durch den Notarzt/Rettungsdienst wird die Patientenaufnahme über unsere Notfallambulanz realisiert.

Pflegerisch begleitet und versorgt werden Sie während des stationären Aufenthaltes von den hilfsbereiten Schwestern des Pflegeteams um Stationsleiterin Sabine Günther (St. 11), Stationsleiter Peter Schützel (St. 13) und Stationsleiterin Angela Weith (St. 14). Medizinische Fragen, Anliegen und Probleme können Sie während der wochentäglichen Visite (zwischen 7.30 und 8.15 Uhr) ansprechen. Wir sind aber auch gern zu einem ausführlichen Gespräch mit Ihren Angehörigen bereit, um Fragen im Zusammenhang mit Ihrem Krankheitsbild und der notwendigen Diagnostik und Therapie zu erörtern (Terminvereinbarung auch telefonisch unter (0341) 3959-7100).

Bitte zögern Sie nicht, auch um einen Besuch des Krankenhaus-Seelsorgers zu bitten (siehe auch "Krankenhausseelsorge") Ein Krankenhausaufenthalt ist immer eine Ausnahmesituation, in der eventuell eine seelsorgerische Unterstützung hilfreich sein kann.

Tagesablauf

6:00 Uhr

Beginn der Pflegemaßnahmen

7:30 Uhr

Visite des Stationsarztes/Chefarztes

danach

Frühstück

8:00 Uhr bis 16:00 Uhr

ggf. Untersuchungen bei noch präoperativ zu klärenden diagnostischen Problemen oder geplante Operation

12:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Mittagessen/Mittagsruhe

15:00 bis 18:30 Uhr

Besuchszeit/Vesper

18:00 Uhr

Abendbrot

22:00 Uhr

Beginn der Nachtruhe